Motorola Milestone - Mein Next Generation Handy - Teil1

Das Motorola Milestone hat mich drangekriegt. Die ausführlichen Videos auf Androido steiterten den Habenwollen-Faktor derartig, daß wider allen Willen, auf ein noch besseres Android Gerät zu warten das Ding sofort her musste. 

Nun, wie ist es? Es gibt schon reichlich Berichte im Netz, die die technische Seite beleuchten, so daß dieser hier etwas subjektiver ausfallen soll und in mehreren Fortsetzungen erscheinen wird.

Surfbrikett

Eins ist das Ding als erstes und vor allem: eine Mini- Surfstation. Und zwar richtig - dank dem QVGA-Bildschirm mit 854 x 480 px und dem clever gemachten Browser. Wenn man dann noch im Wlan eingeloggt ist oder eine HSDPA-Verbindung hat - hui geht das flott. Die Seiten laden nicht so schnell wie aufm Notebook oder heimischen PC, aber flüssig genug um echtes Internet-Erlebnis aufkommen zu lassen. Puh noch grösser die Versuchung, unterwegs ständig auf das Ding zu starren statt mit der Welt in Kontakt zu treten. Lösung: altes Zweithandy rauskramen, das überhaupt kein Internet hat, und gelegentlich mit diesem losdüsen...

Seit über zwei Jahren beherrscht Apple den Markt der benutzerfreundlichen Smartphones - das iPhone hat einen neuen Standard gesetzt. Mit der Ankündigung von Android war ich begeistert und wartete seit über einem Jahr auf ein Gerät mit dem Betriebssystem, das von der Hardware her interessant genug klang.

Es gibt nichts was es nicht gibt

Navi? Na klar. Musikplayer? Sowieso. All das können Telefone schon lange. Aber das Iphone hat es eingeläutet: aus Quatschboxen werden richtige kleine Computer. Mal eben per ssh auf dem Server einloggen und in der Eile das Linux zerschiessen? Kein Problem, Client installiert und eingeloggt... Du vermisst deine Kumpels ausm Chatroom und hast ihnen von unterwegs unbedingt etwas dringend wichtiges zu sagen? Auch hierfür gibt es im Android Market eine kostenlose prima App. Wetterkarte, Webradio, E-Mail-Maschine dank ausschiebbarer Hardware- oder onscreen Bildschirmtastatur...

Es wird klar, warum es Sinn macht, das Ding öfters mal zu Hause zu lassen...

Manches wünscht man sich doch

Vieles ging auf meinem guten alten Nokia 6233 einfacher: per roter Telefon-auflegen-Taste liess sich jeder Prozess beenden. Das ist hier nicht so, wenn man bei laut klingelndem Wecker das Fenster unvorsichtig wegdrückt, kann es schon mal zwanzig Sekunden dauern, bis man die Stelle gefunden hat, den Krakeeler zum Schweigen zu bringen...

Ouch, kein UKW-Radio? Agh, ungeschickt angebrachte Lautstärke-Taste, ständig verstellt man diese ungewollt oder stellt sogar das Handy stumm und verpasst einen Anruf.

Platz dem Platzhirschen

Jedes Telefon dieser Liga wird sich auf Sicht mit dem Master of Ceronomy messen müssen: dem Iphone. Die Krone der Benutzerfreundlichkeit wird Android diesem nicht abjagen können. Auch die grössere Anzahl und vor allem Qualität der Anwendungen im Apple App Store hat einigen Vorsprung, der nicht so schnell aufzuholen ist. Was ist also der Platz von Android?

Als echter Geek liebe ich technische Gadgets. Und welch konzentriertere Form von Technik auf kleinstem Raum gibt es als moderne Smartphones! Zusammen mit der Begeisterung für Open Source kann es da nur eines geben: ein Android Handy.

Kommentare

Bild von tommi
tommi

Heute das Update zu 2.01 geladen. Direkt vom Handy wollte es nicht funktionieren. Also mit dem netten Updater von Motorola http://direct.motorola.com/GER/SoftwareUpdateSummary.asp?country=DEU&lan... probiert. Update lief problemlos durch. Und hurra, die Kamera funktioniert endlich! Berichte anderer User, daß alles flüssiger läuft, kann ich bestätigen. Manche Widgets sehen chicer aus, und auch der Lock-Screen. Klasse Sache das :).

Gast

Die Ausstattung und Anwendungen der neuen Handys werden zwar immer besser und unfangreicher, aber manchmal reicth die Leistung des Prozessors nicht aus und das Handy wird bei mehreren geöffneten Apps langsamer. Da muss man abwägen was einem wichtiger ist. Ein nicht so leistungsfähiges Handy nur zum Telefonieren und SMS schreiben oder ein neues mit vielen Apps, das sich öfters mal aufhängt.